Am Giessen, Andwil (Birwinken) TG

Projektbeschrieb

An bevorzugter und familienfreundlicher Wohnlage, entstehen vier Einfamilienhäuser, vier Doppeleinfamilienhäuser sowie zwei Reiheneinfamilienhäuser. Die Häuser begeistern durch ihre grosszügigen Wohnungsgrundrisse und die hell gestalteten Wohn- und Schlafräume. Die Satteldächer sind, wie bei den Gebäuden des näheren Umfeldes, Nord-Süd-orientiert und Quergiebel sind beidseitig vorgesehen. Die angebauten Garagen der Einfamilienhäuser werden mit Flachdächern erstellt.

Die verschiedenen Haustypen
Die Einfamilienhäuser Nr. 5, 7, 9 und 18 werden mit einem fast quadratischen Grundriss, 2-stöckig erstellt. Das Untergeschoss wird teilweise unterkellert, das Dachgeschoss wird nicht ausgebaut. Der Zugang erfolgt unter dem Garagenvordach vom Vorplatz her. Im Erdgeschoss werden Garderobe, Duschbad, ein Zimmer und ein offener, grosszügiger Wohnbereich mit Essen und Kochen vorgesehen. Im Obergeschoss befinden sich drei weitere Zimmer sowie ein Badezimmer. Die Hauptwohnseite ist nach Westen und beim Haus 9 nach Osten orientiert.

Die Doppeleinfamilienhäuser Nr. 10, 12, 14 und 16 werden von der Hanglage geprägt. Der Zugang erfolgt über den Hofplatz im Untergeschoss, wo eine Doppelgarage, das Entrée mit Garderobe und Kellerräume sind. Im Erdgeschoss befinden sich DU/WC, ein Zimmer und ein offener, grosszügiger Wohnbereich mit Essen und Kochen. Im Obergeschoss befinden sich drei weitere Zimmer und ein Bad. Das Dachgeschoss wird nicht ausgebaut.

Der Anbau Nr. 6 und 8 nimmt Rücksicht auf den Bestand. Das Kehldach wird um ca. 1 m erhöht. Dadurch können dieselben Geschosshöhen wie bei den anderen Haustypen erzielt werden. Auch die Bauausführung an den Bestand wird erleichtert. Die Einzelgaragen liegen zwischen den beiden Erdgeschossen mit einem Einzug um ca. 4 m nach innen versetzt. Der Zugang erfolgt über den Vorplatz im Norden. Garderobe, WC und ein offener Wohnbereich im eingeschossigen Anbau mit Essen und Kochen sind im Erdgeschoss vorgesehen. Der Anbau ermöglicht die Anordnung eines Geräteraumes rückwärtig an die Garage, mit Zugang vom Garten. Dieser liegt etwa 50 cm tiefer als das Erdgeschossniveau. Im Obergeschoss befinden sich drei weitere Zimmer und zwei Bäder. Das Dachgeschoss ist ausgebaut, mit einem vierten Zimmer und einem Estrichraum.

Lage der Häuser

Am Giessen, Situationsplan

Angebot

ObjektAnz. ZimmerHaus Nr.NutzflächeNWFParzellePreisGrundriss
EFH5.55250.0163.0466.01'045'000Am Giessen Grundriss-Icon
EFH5.57249.0163.0534.01'065'000Am Giessen Grundriss-Icon
EFH5.59249.0163.0775.0verkauftAm Giessen Grundriss-Icon
EFH5.518250.0163.0524.0reserviertAm Giessen Grundriss-Icon
DEFH5.510246.0165.0416.0verkauftAm Giessen Grundriss-Icon
DEFH5.512246.0165.0337.0verkauftAm Giessen Grundriss-Icon
DEFH5.514246.0165.0416.0875'000Am GiessenGrundriss-Icon
DEFH5.516246.0165.0415.0865'000Am GiessenGrundriss-Icon
REFH5.56268.0190.0290.0verkauftAm Giessen Grundriss-Icon
REFH5.58268.0190.0281.0825'000Am Giessen-Icon

Baubeschrieb

Baubeginn

  • Anfang 2021

Erstbezug

  • Frühjahr 2022

4 Einfamilienhäuser mit Doppelgarage (5/7/9/18)
4 Doppeleinfamilienhäuser mit Doppelgarage (10/12/14/16)
2 Doppel-Reiheneinfamilienhaus (6/8)

  • Aussenwände: Beton
  • Boden: Zementüberzug
  • Wände und Decke: Beton, gestrichen

  • Innenwände: Backstein, Abrieb 1.5 mm fertig weiss gestrichen
  • DEFH Trennwände: Treppenhauskern in Beton
  • Geschossdecken: Stahlbeton, Weissputz weiss gestrichen oder gespritzt
  • sämtliche Räume in Wohngeschossen mit zwei Vorhangschienen bei Fensterabschluss in Weissputzdecke eingelassen in Nasszellen eine Vorhangschiene

  • Kunststofffenster mit 3-fach-Isolierverglasung, inkl. gedämmter Rahmenverbreiterung
  • im Wohnzimmer mit Flügeltüren
  • übrige Fenster (Zimmer, Küche, Bad) mit Fensterflügel oder Flügeltüren. Pro Raum mindestens ein Drehkippflügel

  • Aussenwärmedämmung verputzt

  • Fertig- oder Ortbetontreppe
  • Untergeschoss bis Dachgeschoss mit Plattenbelag

  • Rafflamellenstoren mit Elektroantrieb
  • Bei Dachfenster im Bereich Zimmer mit Sonnenschutz

  • Lampenanschlüsse, Schalter und Steckdosen in genügender Anzahl
  • weisse LED-Spots im Entrée, Küche sowie im Nasszellenbereich
  • Hauseingang und Sitzplatz mit einer Wandleuchte

  • Luft-Wasser-Wärmepumpe mit Ausseneinheit an Fassade
  • Wärmeabgabe über Bodenheizung, welche ab dem Verteiler geschossweise angeschlossen werden
  • Regulierung mit Raumthermostaten

  • Lüftungsanlage für die gefangenen Räume im Untergeschoss, nicht einzeln regulierbar

  • Hauseingangstüren: Volltüren, Oberfläche lackiert oder belegt, Rahmen mit umlaufender Gummidichtung
  • Schloss mit Zylinderausschnitt, Drücker, Langschild mit Sicherheitsrosette (Topaz oder gleichwertig)
  • 3-Punkt Verschluss
  • Innentüren: Türen in Röhrenspan, Türblatt Oberfläche gestrichen oder belegt, schwellenlos, Einsteckschloss mit Bartschlüssel, Drückergarnitur Topaz
  • Stahlzarge gestrichen oder pulverbeschichtet mit Gummidichtung

  • nicht gedeckter Sitzplatz
  • Boden: Zementplatten 50×50 cm gemäss Standardbemusterung

  • WC Boden: Platten inkl. Sockel
  • Garderobe: Tablarschrank und offene Kleideraufhänge mit Hutablage
  • Wohnen/Essen/Küche: Boden aus Parkett inkl. Sockel

  • Moderne Einbauküche
  • Rückwand und Abdeckung: Naturstein Preisklasse 2
  • Möbelfronten: Kunstharz
  • Untersicht-Beleuchtung: LED-Einbauflachleuchte
  • Apparate: Electrolux Induktionskochfeld mit 4 Kochzonen, Steamer-Einbaubackofen, Wand-Dunstabzugshaube, Geschirrspüler, Kühlschrank inkl. Tiefkühlfach

  • Zimmer: Boden aus Parkett inkl. Sockel
  • Metallgeländer (Staketen) bei bodentiefen Fenstertüren


  • Plattenboden inkl. Sockel
  • Wände mit Plattenbelag raumhoch bei Wand mit Sanitär-Apparaten, Restfläche Abrieb 1.5 mm fertig weiss gestrichen


  • Wände: Betonmauerwerk, roh
  • Decke: Dachkonstruktion gedämmt, Untersicht Dampfsperre (roh)
  • Optional (Mehrkosten) Ausbau Estrich und Ausbau Bad bei Haus 6 und 8 möglich.


  • Garagen mit elektrischem Kipptor
  • Besucherparkplätze gemäss Umgebungsplan


Beratung und Verkauf

Ladina Herensperger

Ladina Herensperger
lherensperger@thoma-immo.ch
Tel. +41 (0)71 414 50 35